Orchester

Erfahren Sie alle Details über Thorsten Enckes Orchesterwerke, Besetzung, Dauer, Datum und Interpreten der Uraufführung – hören Sie Ausschnitte aus den Stücken und nehmen Sie Einblick in Partituren.

Materialanfrage 

  • Konzert für Violoncello und Orchester (2017)

    Uraufführung: 23.04.2017, Schloss Kiel
    Auftrag des Philharmonischen Orchesters Kiel
    Philharmonisches Orchester Kiel, Violoncello: Christian Poltéra, Dirigent: Georg Fritzsch
    Dauer: 24′
    Besetzung: 2/2/2/2 - 4/3/3/0 - 1 - 2 Perc - Pno/Cel - Hfe - solo Vc - Streicher

  • "Echoes" for violin, viola and orchestra (2016)

    Uraufführung: 12.09.2016, Sendesaal Bremen
    musica assoluta, Violine: Isabelle Faust, Viola: Boris Faust, Dirigent: Thorsten Encke
    Dauer: 11′
    Besetzung: 2 Hrn - solo Vl/solo Va - 8/0/4/4/2

  • "Water Melodies" for viola and orchestra (2016)

    Uraufführung: 20.05.2016, Christuskirche Hannover
    musica assoluta, Viola: Peijun Xu, Dirigent: Thorsten Encke
    Dauer: 20′
    Besetzung: 1/1/1/0 – 1/1/1/0 – 3 Perc – solo Va – 3/0/3/3/1

  • "Cantus" in memoriam Dietrich Bonhoeffer (2015)

    Auftrag des Orchesters Sinfonia Concertante Bremen
    Uraufführung: 31.05.2015, Kirche Unser Lieben Frauen Bremen
    Orchester Sinfonia Concertante Bremen, Sprecherin: Franziska Mencz, Dirigent: Rodrigo Blumenstock
    Dauer: 20’
    Besetzung: 1/1/1/1 – 1/1/1/0 – 1 Sprecher – 1 Perc – Str
    Texte von D. Bonhoeffer

  • "Ströme II" für grosses Orchester (2015)

    Auftrag von OpusEinhundert für "Auszeit 2015"
    Uraufführung: 05.03.2015, Halle 39, Hildesheim
    NDR Radiophilharmonie Hannover, Dirigent: Rasmus Baumann
    Dauer: 10’
    Besetzung: 2/2/2/2 – 4/3/3/1 – 1 – 3 Perc – Hfe – Str

  • "vivacity" for 14 solo strings (2015)

    Uraufführung: 16.01.2015, Sendesaal Bremen
    musica assoluta, Dirigent: Thorsten Encke
    Dauer: 7′
    Besetzung: 8/0/3/2/1

  • “Hommage” für 14 Spieler (2014)

    Uraufführung: 21.03.2014, Sendesaal Bremen
    musica assoluta, Dirigent: Thorsten Encke
    Dauer: 9′
    Besetzung: 1/1/1/1 – 1/1/1/0 – Perc – Pno – 1/1/1/1/1

  • „Wanderer” - Fantasie für Orchester über Motive aus Richard Wagners “Der Ring des Nibelungen” (2013)

    Auftrag des Richard Wagner-Verbands Hannover e.V. zum Wagner Jubiläum 2013
    Uraufführung: 20.10.2013, Landesfunkhaus Niedersachsen
    NDR Radiophilharmonie Hannover, Dirigent: Eivind Gullberg Jensen
    Dauer: 12’
    Besetzung: 3/3/3/3 – 4/3/3/1 – 1 – 3 Perc – Hfe – Str

  • „Ströme“ für großes Orchester (2012)

    Auftrag des Philharmonischen Orchesters Kiel
    Uraufführung: 17.06.2012, Schloss Kiel
    Philharmonisches Orchester Kiel, Dirigent: Georg Fritzsch
    Dauer: 12’
    Besetzung: 3/3/3/3 – 4/3/3/1 – 1 – 3 Perc – Hfe – Str

  • „Nyx“ für großes Orchester (2011)

    Auftrag der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen mit Paavo Järvi
    Uraufführung: 14.12.2011, Glocke Bremen
    Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Dirigent: Paavo Järvi
    Dauer: 15’
    Besetzung: 3/2/2/2 – 4/2/3/1 – 1 – 2 Perc – Hfe – Pno – Str
    Partiturauszug

  • „Un beau brin de fille“ für Kammerorchester (2011)

    Auftrag des Kammerorchesters „Sinfonia Concertante“
    Uraufführung: 07.02.2011, Glocke Bremen
    Kammerorchester „Sinfonia Concertante“, Dirigent: Rodrigo Blumenstock
    Dauer: 8’30
    Besetzung: 1/0/1/0 – 1/0/0/0 – Hfe – Str: 6/0/3/2/1

  • „Drei Intermezzi“ für großes Orchester (2007-2008)

    Auftrag der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und des Tanztheaterprojekts „KonTakt“
    Uraufführung: 29.03.2008, Syke
    Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Dirigent: Alexander Shelley
    Dauer: 15’
    Besetzung: 3/2/2/2 – 4/2/3/1 – 1 – 5 Perc – Hfe – Str

  • „Toccata“ für Orchester (2005)

    Auftrag des Kammerorchesters „Sinfonia Concertante“
    Uraufführung: 09.10.2005, Bremen
    Kammerorchester „Sinfonia Concertante“, Dirigent: Rodrigo Blumenstock
    Dauer: 18’
    Besetzung: 1/1/1/1 – 0/0/0/0 – 1 Perc – Str