Bearbeitungen

Der lebendige Umgang mit der Tradition und das Interesse an der Musik verschiedener Zeiten bewogen Thorsten Encke zur Arbeit an höchst unterschiedlichen Vorlagen und führten zu einigen sehr persönlichen Bearbeitungen. 

Materialanfage

  • Sergej Rachmaninoff, Sinfonische Tänze op.45 (2016)

    Uraufführung: 27.01.2016, PS Speicher Einbeck
    musica assoluta, Dirigent: Thorsten Encke
    Dauer: 35'
    Besetzung: 1/1/2(2.=Bkl+Sax)/1 – 1/1/1/0 – 1 - 1 Perc – Pno – 1/1/1/1/1 (6/5/4/3/2)

  • Béla Bartók, Two romanian dances (2016)

    Uraufführung: 27.01.2016, PS Speicher Einbeck
    musica assoluta, Dirigent: Thorsten Encke
    Dauer: 8′30
    Besetzung: 1/1/1/1 – 1/1/1/0 – 2 Perc – Pno – 1/1/1/1/1

  • Perotinus, Sederunt Principes (2015)

    Uraufführung: 09.05.2015 Klangbrückenfestival Hannover
    musica assoluta, Thorsten Encke: Dirgent
    Dauer: 12'
    Besetzung: Fl, Ob, Kl, Bkl, Fg - 2 Hrn, Trp - 2 Perc - Org

  • Leoš Janáček, Auf verwachsenem Pfade (2014)

    Uraufführung: 14.10.2014 Orangerie Herrenhausen, Hannover
    musica assoluta, Thorsten Encke. Dirigent
    Dauer: 30'
    Besetzung: Fl/Ob/Kla/Bkla/Fg - Hrn - Vl/Vl/Va/Vc/Kb

  • Claude Debussy, Six épigraphes antiques (2014)

    Uraufführung: 21.03.2014, Sendesaal Bremen
    musica assoluta, Dirigent: Thorsten Encke
    Dauer: 17′
    Besetzung: 1/1/1/1 – 1/1/1/0 – Perc – Pno – 1/1/1/1/1

  • Girolamo Frescobaldi, Aria detta la Frescobalda (2014)

    Uraufführung: 15.02.2014, Ballhof Eins Hannover
    musica assoluta, Dirigent: Thorsten Encke
    Dauer: 6′
    Besetzung: 1/0/0/1 – 1/0/0/0 – Hfe – 1/1/1/1/1

  • George Gershwin, Three Preludes (2014)

    Uraufführung: 11.01.2014, Neustadt am Rbge, Schloss Landestrost
    musica assoluta, Dirigent: Thorsten Encke
    Dauer: 6′
    Besetzung: 1/1/0/1 – 0/0/0/0 – Cemb (ad lib.) – 1/1/1/1/1

  • Carlo Gesualdo di Venosa, Madrigali (2013)

    Uraufführung: 13.10.2013, Orangerie Herrenhausen – Hannover
    musica assoluta, Dirigent: Thorsten Encke
    Dauer: 12′
    Besetzung: Streicher (6 Stimmen)

  • Johannes Brahms, Vier Walzer op.39 für Kammerorchester (2013)

    Uraufführung: 05.06.2013, Musikhochschule Hannover
    musica assoluta, Dirigent: Thorsten Encke
    Dauer: 4’
    Besetzung: 1/1/2/1 – 1/0/0/0 – Str

  • Claude Debussy, Petite Suite für Kammerorchester (2013)

    Uraufführung: 26.01.2013, Galerie Herrenhausen – Hannover
    musica assoluta, Dirigent: Thorsten Encke
    Dauer: 13’
    Besetzung: 1/1/1/1 – 1/1/1/0 – Perc – Pno – Str

  • Japan, 10. Jhdt. “Banshikicho non choshi” (2011)

    Uraufführung: 08.10.2011, Marktkirche Hannover
    musica assoluta, Dirigent: Thorsten Encke
    Dauer: 7’
    Besetzung: 1/1/0/1 – 0/0/0/0 – Gongs – 6/0/3/2/0

  • Giovanni Gabrieli, Canzoni per sonar a quattro für Ensemble (2011)

    Uraufführung: 30.03.2011, Hannover
    musica assoluta, Dirigent: Thorsten Encke
    Dauer: 10’
    Besetzung: 1/1/1/1  – 1/1/1/0 – 1/1/1/1/1

  • Benjamin Britten, Four Sea Interludes für Kammerorchester (2006)

    Auftrag der Sommerlichen Musiktage Hitzacker
    Uraufführung: 29.07.2006, Werdo Hitzacker
    Ensemble Resonanz
    Dauer: 15’
    Besetzung: 1/0/1/0 – 1/0/1/0 – 1(2) Perc – Str

  • Johannes Brahms, Ungarische Tänze Nr. 2, 16

    Besetzung: Klavierquartett

  • Sergej Prokofieff, Tybalds Tod (aus: Romeo und Julia)

    Besetzung: Klavierquartett

  • Igor Strawinski, Circus Polka

    Besetzung: Klavierquartett