Komposition

Fünf Uraufführungen und neue CD Einspielungen brachte das Jahr 2017 für Thorsten Encke, u.a. Foreboding II bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und das Cellokonzert mit Christian Poltéra und dem Philharmonischen Orchester Kiel. Die  CD "Thorsten Encke - A Portrait" mit einem Querschnitt aus seinem Schaffen erschien bei Avi music.

CD bestellen

Auch 2018 ist für Thorsten Encke mit großen Kompositionsprojekten gespickt, wie z.B. die Komposition eines neuen Klarinettenkonzerts für Sharon Kam und die Radiophilharmonie Hannover des NDR. Uraufführung ist am 10.01.19 im Landesfunkhaus Niedesachsen Hannover.

Zum 100. Todestag von Claude Debussy komponierte Encke 6 Aprèsludes für die Pianistin Julia Bartha. Zusammen mit den Préludes von Debussy sind die Aprèsludes als CD bei Coviello erschienen.

Auch sein eigenes Instrument, das Cello, wird wieder eine wichtige Rolle spielen, doch diesmal - im Gegensatz zum groß besetzten Cellokonzert - in Form von Solostücken. Die Cellistin Tanja Tetzlaff wird die neuen Stücke im August 2018 bei Avi music auf CD einspielen, zusammen mit den Suiten 4-6 von Johann Sebastian Bach.